Ich muss sie alle in Elitch Gardens fangen! Unsere Tipps zum Spielen von POKÉMON GO im Park

Im Themen- und Wasserpark Elitch Gardens wimmelt es nur so von Pokémon! Mit über 15 verschiedenen Pokéstops, die über den ganzen Park verstreut sind, sind wir einer der besten Orte, um sie alle zu fangen! Um Sie bei Ihren Pokémon-Trainingsbemühungen zu unterstützen, haben wir eine Liste mit Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, während Ihres Besuchs im Park so schnell wie möglich aufzusteigen. 

Bevor Sie ankommen

  • Aktualisieren Sie Ihre App. Stelle sicher, dass du die aktuellste Version der Pokémon-App hast (derzeit 1.37.2). Die neuere Version ist sicherer und stürzt seltener ab.
  • Bringen Sie einen externen Akkupack mit. Pokémon Go soll viel Akkulaufzeit verbrauchen, aber mit einem guten externen Akku sollten Sie den ganzen Tag spielen können.  
  • Stellen Sie Ihr Telefon so ein, dass es so wenig Akku wie möglich verbraucht. Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit, schalten Sie die Lautstärke stumm und deaktivieren Sie Hintergrund-Apps. Schalten Sie Bluetooth und WLAN aus. Wenn Ihr Telefon über einen eingebauten Energiesparmodus verfügt, testen Sie es mit Pokémon Go, bevor Sie in den Park kommen – einige Leute haben festgestellt, dass es die App stören kann.
  • Schalten Sie den eingebauten Energiesparmodus des Spiels ein. Klicke im Spiel auf den Pokéball, dann auf „Einstellungen“ und aktiviere das Kontrollkästchen neben „Battery Saver“. Dadurch wird der Bildschirm Ihres Telefons gedimmt, wenn es auf dem Kopf steht (in Ihrer Tasche).
  • Tragen Sie viel Sonnencreme auf. Niemand wird von deinen Fähigkeiten als Trainer beeindruckt sein, wenn du wie Crawdaunt oder Corphish aus dem Park nach Hause kommst.
  • Besorgen Sie sich Poké-Vorräte. Stellen Sie sicher, dass Sie viele Pokébälle, große Bälle, Meisterbälle, Weihrauch, Köder und eine (virtuelle) Tasche mitbringen, die groß genug ist, um alles zu tragen.
  • Deaktivieren Sie Augmented Reality. AR macht das Spiel unterhaltsamer, macht es aber auch schwieriger, die Pokémon mit Ihren Pokébällen zu treffen, und es verbraucht mehr Akku.
  • Besuchen Sie jeden Pokéstop, den Sie sehen. Sie erhalten 50 EP für jeden PokéStop, den Sie besuchen, auch wenn Sie keine Gegenstände aufheben. 
  • Verschwenden Sie keine Zeit an PokéStops. Nachdem Sie das Schild gedreht haben, müssen Sie nicht auf alle Blasen klicken, um Ihre Beute zu erhalten – klicken Sie einfach auf das (X) unten, um die Gegenstände einzusammeln.
  • Behalte nur das Pokémon mit dem höchsten CP. Je nachdem, wie viel Sie spielen, sammeln Sie während Ihres Besuchs Dutzende von Pokémon. Wenn dir der Platz ausgeht, rette nur das Pokémon mit dem höchsten CP. Übertragen Sie den Rest an den Professor.

Im Park

Übungssichere Trainingspraktiken:

  • Betreten Sie nicht zugelassene Bereiche. Betreten Sie auf keinen Fall Bereiche, die nicht eindeutig für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Gehen Sie nicht hinter die Bühne, kriechen Sie nicht an Hindernissen vorbei. Es ist eine Frage der Sicherheit.
  • Versuchen Sie nicht, Pokémon auf Fahrgeschäften zu sammeln. Abgesehen davon, dass es wirklich gefährlich ist, könntest du dein Telefon verlieren und das wäre das Ende deines Trainings für den Tag. Wenn ein Teammitglied Sie dabei sieht (und das werden sie!), werden Sie außerdem aufgefordert, den Park zu verlassen.
  • Sei dir deiner Umgebung bewusst! Behalten Sie den vor Ihnen liegenden Weg immer im Auge.

Pokéstops in Elitch Gardens 

  • Elitch Gardens Haupttor
  • Elitch Karussell 
  • Aussichtsturm
  • Schiff zerstört 
  • USS Elitch Gardens 
  • Trocadero-Theater  
  • Schmetterlings-Farbspritzer-Wandbild (KiddieLand) 
  • Teetassen
  • Elitches RollerCoaster Goddess (Hinweis: Die Statue befindet sich nicht mehr im Park. In der Nähe des Pubs.)
  • Schädel-Wandbild
  • Wasserspeier 
  • Seedrache
  • Schiffswrackfälle
  • Gehirnentleerung
  • Bumerang
Zurück zum Blog

Produkte

Kategorien

Holen Sie sich Ihre Saisonkarten für 2023!